Persönliches

5 Dinge die du jeden Tag für dich selbst machen kannst. #selfcareChallenge

Einen wunderschönen November meine Lieben! Ich weiß ja nicht, wie’s euch geht, aber mein Oktober war unglaublich stressig und hat mich doch etwas mehr ausgelaugt, als ich es gehofft hatte. Deshalb steht bei mir der November ganz unter dem Motto „selfcare“ und ich möchte, dass ihr alle mitmacht! Deshalb starte ich die #selfcareChallenge. Ich möchte, dass wir uns alle jeden Tag ein bisschen Zeit nehmen – Zeit für uns alleine. Zeit, um Sachen zu machen, die wir nur für uns machen. Zeit für Dinge, die uns glücklich machen. Um euch ein paar Ideen zu liefern, stelle ich euch in diesem Post 5 Dinge vor, die ihr in jeden Tag einbauen könnt. Wenn ihr an der #selfcareChallenge teilnehmen wollt, taggt einfach eure Instagram Stories und Posts mit dem #selfcareChallenge, damit ich sie sehen kann und folgt mir @weristluisa für mehr selfceare Tipps. Aber jetzt zum heutigen Post.

  1. In Ruhe Frühstücken
    Ich habe in den letzten Tagen gemerkt, wie viel mehr Energie ich habe und wie entspannter ich bin, wenn ich Morgens in Ruhe gefrühstückt habe. Es tut so gut, sich in der Früh hinzusetzen, sich ein gutes und vollwertiges Frühstück zu machen, dabei Zeitung oder ähnliches zu lesen und einfach ein bisschen zu entspannen, bevor man in den Tag startet. Glaubt mir – das wirkt wunder!
  2. einen kleinen Spaziergang machen
    Egal ob alleine oder mit Freunden, ich liebe es spazieren zu gehen! Vor allem jetzt wo der Herbst so lange so schön war, habe ich es besonders genossen, meine freien Minuten draußen zu genießen und das solltet ihr auch. Es ist so faszinierend, was unsere wunderschöne Erde mit uns unserer Stimmung anstellen kann.
  3. Musik, Musik, Musik
    Meiner Meinung nach gibt es für jede Stimmung die richtige Musik, aus diesem Grund habe ich auch meine Musik Liste erstellt, die ich auch laufend aktualisiere. Mir hilft es immer sehr mich ins Bett zu legen und Musik zu hören, wenn es mir nicht so gut geht. Aber auch wenn ich zur Uni oder Spazieren gehe, merke ich, wie gewisse Lieder einfach meine Stimmung heben.
  4. Spa Abend
    Ich habe es früher immer belächelt, wenn mir jemand erzählt hat, dass er oder sie ein Entspannungsbad genommen hat um sich zu erholen. Mittlerweile verstehe ich das aber sehr gut. Ich liebe es, mich Abends in die Badewanne zu legen, eine Maske aufzutragen, ein gutes Buch zu lesen und dabei Musik zu hören. Das hat immer so ein bisschen was von einem kleinen Wellnessurlaub.
  5. Mach, was du liebst!
    Der letzte und wahrscheinlich einfachste und trotzdem beste Tipp. Mach etwas, das du gerne machst. Bei mir ist es zu zeichnen, mit meinem Freund oder einer lieben Freundin Kaffe trinken zu gehen oder manchmal auch einfach nur etwas Netflix zu schauen (wer da ein bisschen Inspiration sucht, sollt bei meinem Post Herbst Stimmung – Netflix Essentials vorbeischauen). Nichts hellt meine Stimmung so auf, wie das zu tun, das ich liebe. Und ich glaube, da geht es den meisten so!

Hoffentlich haben euch die Tipps gefallen! Vergesst nicht mich (@weristluisa) auf Instagram in euren Posts zu taggen und den #selfcareChallenge zu benutzen!
xx Luisa

Selfcare

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code