Blogging und Instagram Tipps

Schnell auf Instagram wachsen, ohne Follower zu kaufen

Mein Zugang zu Instagram hat sich in den letzten Wochen sehr stark geändert. Mittlerweile achte ich weniger auf Followerzahlen und mehr auf mein Engagement und meine Community. Auch Stories haben für mich mehr Bedeutung als Postings, da man sich dort viel besser vernetzen kann. Nichtsdestotrotz will man die Followerzahl nicht wirklich unbeachtet lassen. So gut wie jeder möchte wachsen und auch viele Firmen achten sehr stark auf die Follower, das führt dazu, dass noch immer sehr viele Blogger und Influencer Follower kaufen. Bitte macht das nicht! Ihr schädigt damit nicht nur euren eigenen Account und euer Ansehen, sondern auch die gesamte Branche. Wie ihr ganz legal und organisch wachsen könnt.

Schnell wachsen? Geht das eigentlich?

Bitte erwartet euch nicht, dass ihr mit diesem Tipps jetzt mehrere Hundert oder Tausend neue Follower gewinnt! Ich zeige euch lediglich, wie ihr den Prozess ein wenig ankurbeln könnt und organisch wachsen könnt.

Aktiv sein

Der beste Weg ist es noch immer aktiv zu sein. Kommentiert andere Beiträge, teilt Dinge die euch gefallen, antwortet auf die Kommentare unter euren Postings. Das ist natürlich sehr aufwendig, aber mit Abstand die nachhaltigste Methode um Follower zu gewinnen und auch die beste um euer Engagement zu steigern. Zum aktiv sein zählt aber auch das Posten von Content. Seid also auch in den Stories präsent, interagiert mit eurer Community, postet interessant und/oder ästhetische Inhalte, macht Umfragen etc.

Gewinnspiele

Gewinnspiele sind noch immer ein super Tool um zu wachsen. Achtet aber darauf, dass diese zu euren Inhalten passen. Ist Veganismus ein großes Thema für euch, dann verlost doch ein Food Paket, beschäftigt ihr euch viel mit Kosmetik, dann verlost Beauty Produkte – ich glaubt ihr versteht was ich meine. Wenn ihr schon ein bisschen Reichweite habt könnt ihr natürlich auch versuchen eine Firma als Sponsor zu gewinnen. Warum es so wichtig ist, dass euer Gewinnspiel zu eurem Account passt? Na damit euch die Leute nicht gleich wieder entflogen sobald das Gewinnspiel zu ende ist. Von Loop Gewinnspielen mit einem Riesen Gewinn würde ich euch allerdings abraten, das ganze ist nämlich absolut nicht nachhaltig und ihr werdet viele Follower wieder verlieren. Ihr könnt euch aber mit einem Account zusammentun, der ähnliche Inhalte wie ihr postet, das funktioniert meiner Erfahrung nach sehr gut.

Shoutouts & Reposts

Shoutouts und Reposts können ganz gut funktionieren, wenn ihr sie mit einem Account macht, der eurem sehr ähnlich ist, ansonsten ergeben sie meiner Meinung nach wenig Sinn. Ihr müsst euch aber nicht immer absprechen, wenn euch ein Profil oder ein Post gefällt, dann teilt es einfach – ich persönliche reposte eigentlich so gut wie alles, was von mir geteilt werde und schaue mir die Person dann immer an und folge ihr, wenn sie mir sympathisch ist. Außerdem ist es gut für euer Karma und eure Follower freuen sich sicher über eine Empfehlung von euch.

Promotions

Ja ich weiß, ich spreche sehr häufig über Promotions und habe schon einen ganzen Beitrag darüber geschrieben, aber sie funktionieren einfach zu gut um sie nicht zu erwähnen. Wie Promotions funktionieren und was eine gute Promotion ausmacht könnt ihr ja im eigenen Beitrag nachlesen, wie ihr dadurch wachsen könnt erkläre ich euch hier. Den Tipp habe ich übrigens von meiner Freundin Lisa: Ihr besucht einfach das Profil von den Leuten die das hervorgehobene Posting geliket haben und like und kommentiert ein paar ihrer Postings. Das funktioniert richtig gut – probiert es einfach mal aus!

Macht auf euch aufmerksam

Wie sollen euch Leute finden, wenn sie nicht nach euch suchen? Ganz einfach, ihr kommt zu ihnen. Natürlich nicht wortwörtlich. Ich habe meine ersten paar Hundert Follower erreicht, indem ich unter Postings von großen Bloggern Kommentare und Postings von deren Follower geliket und/oder kommentiert habe. Das funktioniert richtig gut! Vor allem bei Bloggern, die eine starke und große Community haben.

Profil unter relevanten Hashtags besuchen

Ähnliches wie beim vorherigen Punkt habe ich auch bei Postings gemacht, die ich unter Hashtags die gut zu meinem Account passen gemacht habe. Das funktioniert besonders gut wenn man einer gewissen Nische angehört, aber auch unter Orttags.

Bietet euren Follower etwas

Womit derzeit sehr viele Accounts wachsen sind Freebies. Viele Verschenken ihre Story Sticker, Presets etc. wenn die Leute ihnen folgen und den Account teilen. Das funktioniert wunderbar und ist meiner Meinung nach eine super Idee, da man den Follower so etwas bietet und auch etwas für die eigene Arbeit zurück bekommt. Man muss danach aber trotzdem konstant Content produzieren, damit die Follower auch bleiben.

Zeit & Qualität

I hate to break it to you, aber man kann so gut wie unmöglich auf Instagram über Nacht „berühmt“ werden. Das ganze braucht Zeit, Arbeit und Energie. Das ist auch einer der Gründe, weshalb ich es so schlimm finde, dass noch immer so viele Influencer Follower kaufen und ich euch nochmal dringend bitte das NICHT zu tun. Außerdem kann man noch so aktiv sein, wenn der Content nicht passt, dann wird man nur müßig wachsen. Konzentriert euch also in erster Linie darauf, dass die Qualität eurer Inhalte gut ist und dann folgen euch die Leute auch gerne. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code