Reisen

Unsere London Bucket List

Wer mir auf Instagram (@weristluisa) folgt, weiß, dass es in zwei Wochen für mich und meinen Freund wieder nach London geht. Wir waren schon im September 2017 für eine Woche dort und ich hab mich auf Anhieb total in die Stadt verliebt! Die Menschen, das Flair, die Gebäude, das Essen, die Märkte, die Kultur – einfach alles an dieser Stadt hat mich begeistert. Da London aber so unglaublich viel zu bieten hat, ist unsere To-Do Liste wieder richtig voll. Ein paar der Dinge wollen wir einfach wieder machen, andere sind ganz neu für uns. Wer also Inspiration für die nächste Reise braucht, ist hier absolut richtig!

  1. National Gallery
    Das Museum stand auch schon bei der letzten Reise ganz oben auf der Liste, und trotzdem wollen wir nochmal hin, aus zwei Gründen: 1. Monet (Mein absoluter Lieblingsmaler) und 2. mein Freund hat den Regenschirm, den er das letzte Mal gekauft hat, verloren und braucht deshalb (obviously) einen neuen. Aber auch sonst zahlt sich die „National Gallery“ zu 100% aus!
  2. Afternoon Tea in der Royal Albert Hall
    Afternoon Tea ist sowieso ein Muss, wenn man irgendwo im Britischen Raum ist, uns verschlägt es aber dieses Mal in die Royal Albert Hall – mein Weihnachtsgeschenk an meinen Freund. Man kann aber natürlich auch in vielen anderen Lokalen guten Afternoon Tea finden – zum Beispiel bei der Kette „Bill’s“.
  3. Notting Hill
    Ich geb’s zu – Pinterest und Instagram locken mich in den Londoner Stadtteil, aber wer kann es mir Übel nehmen bei den schönen Häusern?
  4. Colombia Road Flower Market
    …einfach für ein bisschen Frühling im Februar.
  5. Harrods
    Wir waren zwar schon 2017 bei Harrods, doch war das an einem furchtbar langen und anstrengenden Tag, sodass wir es nicht wirklich lange aushielten. Dieses Mal dafür!
  6. Shoreditch
    Shoreditch soll einer der schönsten und interessantesten Teile London’s sein, viele Vintage Shops, viel Street Food, viele kleine Läden – also genau meins!
  7. Camden Market
    Ich fand den Camden Market zwar sehr „spannend“ und eigen, aber dieses Mal verschlägt es uns aus einem ganz besonderen Grund dort hin – den werdet ihr dann auf Instagram sehen können (@weristluisa).
  8. London Eye
    Steht zwar nicht auf unserer jetzigen Liste – sollte dafür auf jeder anderen stehen! Das London Eye war eines der beeindruckenden Dinge, das ich je erlebt habe!
  9. London Bridge Experience
    Die London Bridge ist einer der schönsten Orte in London, sie von innen zu sehen, ist für mich unglaublich spannend!
  10. Natural Historic Museum
    Ich liebe Museum – sorry, I’m a Nerd – deshalb steht auch für London eines auf der Bucket List.

Ich werde sicher nach meiner Reise noch einen Blogpost zu London schreiben, sollte noch jemand Tipps haben – schreibt mir!
Mein allererster Beitrag war übrigens auch ein London Post – also schaut mal vorbei:  10 Dinge, die man in London gemacht haben muss

Luisa

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code